Back to Top
  • Entlastung im Alltag.

  • Wir sind ein nach §§ 45 a-b SGB XI

    anerkannter Anbieter.

  • Ein Leben mit Herzlichkeit.

  • Dienstleistungen im Haushalt.

  • ... von Mensch zu Mensch.

Telefon

Feder

Unsere langjährige Erfahrung in der Pflege und Betreuung bietet Ihnen die Sicherheit in besten Händen zu sein.

Unsere Aufgabe ist es Sie zu entlasten.

                                   

 

Ihre Freiheit im Alltag in Stade und Umgebung

Es gibt Gründe, die lassen vielen Menschen die alltäglichen Dinge nicht mehr so einfach oder sogar gar nicht mehr von der Hand gehen. Um trotzdem das Leben im eigenen häuslichen Umfeld genießen zu können, bieten Wir eine vielzahl von unterstützenden und entlastenen Diensten an. 

 Wir bringen Leichtigkeit in Ihren AlltagFaltblattwerbungWeb

 

Wir kommen zu Ihnen in Ihre häusliche Umgebung und bieten Ihnen unsere Dienstleistungen im Haushalt und/ oder in der Betreuung an.

Unser Angebot richtet sich an Kundinnen und Kunden mit und ohne Pflegegrad.

Alle Leistungen werden nach Ihren Wünschen
und den häuslichen Gegebenheiten individuell auf Sie abgestimmt.

Unser Personal hat fundierte Grundkenntnisse in der Pflege und ist als Ersthelfer geschult.

 

 

                                   

 Klammern

Hilfe im Haushalt

Wir unterstützen Menschen in ihrer häuslichen Umgebung, damit dieses gewohnte Umfeld möglichst lange auch ihr zu Hause bleiben kann.

So werden Kräfte geschont, die z.B. bei der Genesung oder die gerade beim Älterwerden in anderen Lebenssituationen benötigt werden.

Unsere Hilfen:

  • Hilfe bei üblichen Reinigungsarbeiten

    z.B. Trennen und Entsorgung des Abfalls, Spülen, Aufräumen, Reinigung des Bades & Toilette, Reinigung der Küche & des Wohn-
    und Schlafbereichs, Beziehen von Betten, Staubsaugen, Nasswischen, Staubwischen
  • Hilfe bei sporadisch auftretenden Reinigungsarbeiten

    z.B. Reinigung der Schränke,
    des Geschirrspülers oder der Waschmaschine, notwendige Durchführung eines Frühjahrsputzes
  • Hilfe beim Einkaufen

    Erstellen von Einkaufslisten, eines Speiseplans, Einkaufen von Lebensmitteln, sonstigen notwendigen Bedarfsgegenständen der Hygiene und hauswirtschaftlichen Versorgung, Verstauen der eingekauften Gegenstände in der Wohnung
  • Pflege der Wäsche und Kleidung

    Wäsche waschen, trocknen, bügeln, einsortieren in Schränke
  • Begleitung

    Unterstützung von Aktivitäten im häuslichen Umfeld, die dem Zweck der Kommunikation und der Aufrechterhaltung sozialer Kontakte dienen, insbesondere:
    - Spaziergänge, Begleitung zum Friedhof
    - Ermöglichung des Besuchs von Verwandten und Bekannten
    - Begleitung bei kulturellen oder anderen Veranstaltungen, auch zur Aufrechterhaltung sozialer Kontakte
  • Beschäftigung

    Unterstützung bei der Gestaltung des häuslichen Alltags, insbesondere:
    - Hilfen zur Entwicklung und Aufrechterhaltung einer Tagesstruktur
    - Hilfen zur Durchführung bedürfnisgerechter Beschäftigungen
    - Hilfen zur Einhaltung eines bedürfnisgerechten Tag-/Nacht- Rhythmus
    - Unterstützung bei der räumlichen und zeitlichen Orientierung
    - Maßnahmen zur kognitiven Aktivierung - Unterstützung bei Hobby und Spiel
  • Beaufsichtigung der Pflegebedürftigen

    Sonstige Hilfen, bei denen aktives Tun nicht im Vordergrund steht, insbesondere:
    - Anwesenheiten zur Beobachtung des Pflegebedürftigen zur Vermeidung einer Selbst- und Fremdgefährdung
    - bloße Anwesenheit, um emotionale Sicherheit zu geben
  • Hilfe bei der alltäglichen Korrespondenz mit öffentlichen Stellen

    z.B. Versicherungen, Banken, Ämter
  • Begleitung zum Arzt oder anderen Terminen

  • Botengänge

    z.B. zu Behörden, Post, Apotheke, Bücherei
  • Hilfe bei organisatorischen Anforderungen

    Hilfe bei einem pflegebedingten notwendig werdenden Umzug
  • Neben den haushaltsnahen bieten wir ebenfalls private Leistungen an

 

Ausdrücklich weise ich darauf hin, dass es sich bei den hauswirtschaftlichen Verrichtungen um Leistungen handelt, die den unmittelbaren Lebensbereich des Pflegebedürftigen betreffen.

 

                                   

 Handhalten

Der Entlastungsdienst Tagay ist ein nach
§§ 45 a-b SGB XI anerkannter Anbieter.

Durch die Anerkennung des Entlastungsdienstes von Angeboten zur Unterstützung im Alltag im Sinne des § 45 a des SGB XI, können Kunden die Rechnung bei Ihrer Pflegekasse einreichen.

Der Entlastungsbetrag in Höhe von € 125,- monatlich wird dann erstattet.
(Voraussetzung ist, dass der Entlastungsbetrag nicht anderweitig genutzt wird, z.B. durch andere Anbieter, wie Tagespflege, Gruppenbetreuungsangebote oder Pflegedienste).

Durch eine Abtretungserklärung seitens der Kunden besteht die Möglichkeit, dass wir direkt mit den Pflegekassen abrechnen.

 

Frau Tagay Einladung

 

Inhaberin

Frau Jowita Tagay

Mobil: 0174 93 91 279

E-Mail:

Geschäftsstelle Stade

Ansprechpartnerin: Frau Sarah-Maria Frank
Thuner Straße 41 • 21680 Stade

Telefon: +49 (0) 4141 77 96 871
Mobil: 0173 90 71 776
Telefax: +49 (0) 4141 78 75 686
E-Mail: s.frank@entlastungsdienst-tagay.de

Filiale Hemmor

Ansprechpartnerin: Frau Nicole Linke-Neumann
Schwanengrund 8 • 21745 Hemmoor

Telefon: +49 (0) 4771 888 72 88
Mobil: 0173 90 72 179
Telefax: +49 (0) 4771 888 79 76
E-Mail: n.neumann@entlastungsdienst-tagay.de

Bitte schreiben Sie uns: 

Die Daten dieses Formulars werden per E-Mail an den Seitenbetreiber übermittelt und dort für die Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert. 
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

 


Unser Kooperationspartner ist der Elbe Pflegedienst Stade

LogoPNGtransparent600

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.